Nachrichten

Gaming Union findet Gründe, sich gegen Online-Casinos in Ontario zu stellen

Trotz Schätzungen, dass Online-Casinos eine Vielzahl von Haushaltsproblemen für Ontario lösen können, ohne den Einwohnern Schaden zuzufügen, spricht sich eine in Landspiele investierte Gewerkschaft gegen den Internet-Glücksspielplan der Lotterie aus.

Beamte in der kanadischen Provinz Ontario sagen, dass sie Online-Casino-Glücksspiele in die Lotterie-Glücksspiele der Region bringen werden 2012, aber Führer einer mächtigen Gewerkschaft prangern den Plan an. Vertreter der kanadischen Autoarbeiter, die sich zufällig über 7000 landgestützte Glücksspielmitarbeiter organisiert haben, glauben, dass das Konzept Spieler, die unter Glücksspielproblemen leiden, gefährden könnte.

„Internet-Gaming erleichtert ernsthafte Spielsucht, bei der die Teilnehmer Tausende von Dollar ausgeben können, ohne jemals ihr Zuhause zu verlassen oder mit einem anderen Menschen in Kontakt zu kommen“, sagte CAW-Präsident Ken Lewenza in einer Erklärung, die veröffentlicht wurde, nachdem Ontario seine Pläne bestätigt hatte The Toronto Star.

Internet-Experten haben ausgesagt, dass Technologie Online-Casinos so sicher gegen zwanghaftes Glücksspiel machen kann wie jeder landgestützte Veranstaltungsort.

The Ontario Die Lottery and Gaming Corporation hat Schätzungen veröffentlicht, wonach jährlich fast 1 Milliarde US-Dollar von kanadischen Einwohnern an ausländische Internet-Casino-Betreiber fließen, ohne dass ein Cent Steuer gezahlt wird. Ein Regierungssprecher sagte, dass das von der Provinz betriebene Online-Glücksspiel innerhalb von fünf Jahren jährlich bis zu 100 Millionen US-Dollar verdienen könnte.

Briten Die Provinzen Kolumbien und Atlantik haben bereits damit begonnen, ihren Lotterien die Akzeptanz von Online-Casinospielen zu erlauben, und die Führer von Manitoba sagen, dass die Provinz auch erwägt, eigene Internet-Glücksspielseiten zu betreiben.

Dennoch sahen die Führer von CAW nur der potenzielle Verlust von Arbeitsplätzen in einem Bereich als Problem, während diejenigen mit weniger Tunnelblick bemerkten, dass Online-Arbeitsplätze zunehmen würden, sowie das allgemeine Gemeinwohl, sobald die Einnahmen gesteigert wurden.

“ Dies könnte zu einem Verlust von Arbeitsplätzen führen, wenn sich die Provinz dies nicht leisten kann „, erklärte Lewenza.“ Dies sollte ebenfalls berücksichtigt werden. “

Ontario steht vor einer Vielzahl von Millionen Dollar-Defizit, wobei die zukünftigen Ausgaben voraussichtlich stark steigen werden.

Veröffentlicht am August 11, 2010 von TomWeston